Bilderrahmen setzten Lieblingsmotive in Szene

Hochwertige Bilderrahmen bringen die Lieblingsmotive zur Geltung und sorgen für ein stimmungsvolles Ambiente. Im Bilderrahmen-Shop von Photolini findet sich eine Vielzahl an unterschiedlichen Bilderrahmen, mit denen sich tolle Akzente im Raum setzen lassen. Ein Arrangement aus Bilderrahmen passend gewählt zum Einrichtungsstil ist ein Highlight in jedem Raum. Dabei können Bilderrahmen von gleichem Typ verwendet, oder auch Bilderrahmen aus ganz unterschiedlichen Materialien miteinander kombiniert werden.

Massivholz Fotorahmen hergestellt in Deutschland

Alle Bilderrahmen im Photolini Bilderrahmen-Shop werden in Deutschland gefertigt. Dabei kommen nur Hölzer aus nachhaltiger Forstwirtschaft zum Einsatz. Im Lieferumfang der Bilderrahmen-Sets ist eine kurze Anleitung zur Gestaltung einer Bilderwand, Bildernägeln und Schablonen zum richtigen Positionieren der Bildernägel. Alle Bilderrahmen-Sets lassen sich zu ganz individuellen Bilderwänden kombinieren und jederzeit erweitern. Durch die Kombination unterschiedlicher 2er Bilderrahmen-Sets, 3er Bilderrahmen-Sets oder 4er Bilderrahmen-Sets lässt sich eine wandfüllende, eindrucksvolle Bilderwand gestalten. Eine interessante Wirkung lässt sich durch die Kombination von unterschiedlichen Rahmen-Typen erzielen - zum Beispiel eine Bilderwand, bei der Bilderrahmen im Landhaus-Stil mit schlichten, modernen Fotorahmen kombiniert werden. Eine Bilderwand mit schwarz-weiß Fotos präsentiert in schwarzen und weißen Bilderrahmen ist ebenfalls ein Highlight bei der Wandgestaltung.

Hochwertige Bilderrahmen im Landhaus-Stil

Diese Bilderrahmen im Landhaus-Stil bringen Flair ins Haus - durch die klassische Leiste mit schönen Ornamenten und die sichtbare Holzstruktur entfalten die Rahmen eine nostalgische Wirkung. Landhaus-Bilderrahmen sind wieder voll im Trend und ergänzen hervorragend das im Landhaus-Stil eingerichtete Wohnambiente. Die hochwertigen Landhaus-Bilderrahmen sind in vielen Standardgrößen und auf Wunsch auch im Sondermaß erhältlich. Besonders beliebt sind dabei die 13x18 Bilderrahmen und die 20x30 Bilderrahmen. Bei allen Rahmen ist die Holzstruktur sichtbar wodurch sich eine Optik im shabby-chic Stil ergibt.

Moderne Bilderrahmen in vielen Größen und Farben

Die Serie der modernen Bilderrahmen zeichnet sich durch schlichtes, schnörkelloses Design und klare Linien aus. Die Bilderrahmen nehmen sich zurück und stellen das Motiv in den Vordergrund. Die modernen Bilderrahmen sind in vielen Standardgrößen und auf Wunsch auch im Sondermaß erhältlich. Besonders beliebt sind dabei die 15x20 Bilderrahmen und die DIN A3 Bilderrahmen. Neben den klassischen Rahmenfarben Schwarz und Weiß sind außerdem auch die Holzschattierungen Kiefer, Kirsche, Eiche und Nuss erhältlich. Alle Bilderrahmen-Typen sind sowohl einzeln, als auch in Bilderrahmen-Sets lieferbar.

Barockrahmen in Gold und Silber

Der Barockrahmen ist ein beliebter Bilderrahmen Klassiker. Durch seine klassisch-elegante Leiste verleiht der Barockrahmen dem jeweiligen Motiv eine hochwertige Optik. Im Bilderrahmen-Shop sind aktuell Barockrahmen in den Farben Gold und Silber erhältlich. Die Barockrahmen in Gold lassen sich auch hervorragend mit dunklen Bilderrahmen kombinieren. Die Bilderrahmen oder Fotorahmen im Barock-Stil werden in Deutschland gefertigt und bestehen aus massivem Holz, dass aufwändig in Gold oder Silber lackiert wird. Das Holz für die Barockrahmen stammt aus nachhaltiger Forstwirtschaft. Barockrahmen lassen sich hervorragend mit antiken, dunklen Möbeln kombinieren, um Fotos und Gemälde stilvoll zu präsentieren. Auch in einem modernen Wohnambiente lassen sich mit den eleganten Goldrahmen interessante Akzente zur übrigen Einrichtung setzen - zum Beispiel mit alten schwarz-weiß Fotografien oder Tusche-Zeichnungen, die im Goldrahmen auf besondere Weise zur Geltung kommen. Goldrahmen können zugleich Kitsch und Kult sein und als Schmuckstück die Wand verschönern.

Bilderwände gestalten - Tipps für die Bildhängung

Eine Bilderwand ist ein Blickfang in jedem Raum und bietet die Möglichkeit viele verschiedene Fotos, Bilder oder Zeichnungen an der Wand zu präsentieren. Dem Gestaltungsspielraum sind dabei keine Grenzen gesetzt. An dieser Stelle möchten wir einige der bekanntesten Arten der Bildhängung vorstellen: Bei der Reihenhängung hängen alle Bilder nebeneinander aufgereiht wie an einer Perlenkette, die Ausrichtung kann sich dabei entweder an der Bild-Oberkante oder an der Bildmitte orientieren. Bei der Rasterhängung werden Fotorahmen der gleichen Größe in einem strengen Raster angebracht. Wer es chaotischer liebt, wählt da lieber die Bilderhängung vom Typ "Inside the Lines" - dabei wird eine gedachte Form wie zum Beispiel ein Oval an der Wand vollständig mit Bildern gefüllt. Fange am besten mit dem Positionieren der größten Bilderrahmen an und fülle die gedachte Form von innen nach außen. Die Petersburger Hängung hat ihren Ursprung in den vornehmen Petersburger Salons. Dort zeigte man gerne was man hat und füllte die Wände über und über mit Bildern - gerne auch in unterschiedlichen Bilderrahmen und Größen. Klare Kante: Bei der Kantenhängung orientiert sich die Anordnung der Bilder an der Bildoberkante oder Bildunterkante. Bei Rahmen unterschiedlicher Größe entsteht so eine "Skyline" aus Bilderrahmen - toll wirkt auch die Kombination von zwei Reihen übereinander.

  Weiterlesen

Merken

Merken

Merken

Nach oben