Hängung im Treppenhaus

Selbst Treppenaufgänge eignen sich hervorragend, um Fotos und/oder Kunst zu präsentieren. Die Steigung der Stufen bringt eine angenehme Dynamik in die Anordnung und erlaubt die Verwendung zahlreicher Hängungsvarianten – egal ob in Reihe, als Raster, entlang der Kanten oder als geordnetes Chaos, die Kombinationsmöglichkeiten sind zahlreich. Unterschiedliche Rahmenstile und-größen, ob mit oder ohne Passepartout, ob schwarz weiß oder farbig, der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt.

 

Kleiner Tipp: Die Linien der Rahmen sollten der Steigung der Treppen folgen. Um die Anordnung harmonisch zu gestalten, empfielt es sich Ober- und Unterkanten im gleichmäßigen Abstand zu den Treppenstufen zu halten. Wasserwaage und Schablonen sind hier ebenfalls empfehlenswert.

Passende Artikel

Nach oben